Friulanische Almpartie

+

Das Bergdorf Sauris, nordwestlichster Punkt von Friaul Julisch Venetien, erreicht man über schmale, steile Straßen mit haarsträubenden Serpentinen. Schon die Anfahrt zeigt, dass am Ende des Weges etwas Besonderes wartet.

Der Ort ist zweigeteilt, Sauris di Sotto liegt auf 1.200 m.Höhe, der Ortsteil Sauris di Sopra auf 1.400 m. Der Ort zählt  gut 400 Einwohner, gesprochen wird „zahrisch“, ein deutscher Dialekt.

Sauris gilt noch als Geheimtipp, gern kommen Sportler hierher, weil anspruchsvolle Mountainbike-Trails und  ein wunderbares Wandergebiet locken, im Winter ist das Skigebiet von Sauris bei Insidern beliebt.

Es hat sich die originelle Idee der Albergo Diffuso etabliert: Gästezimmer in alten Häusern im Zentrum mit Serviceleistungen eines traditionellen Hotels. So gewinnt man einen einzigartigen Einblick in den Alltag der Dorfbewohner.

[Foto: Johann Jaritz]